Vorsicht Lügner und Fälscher!

Seit einiger Zeit kursieren Meinungen und angebliche Informationen über uns und unsere Arbeit, die sich gewisse Personen aus den Fingern saugen. Es werden Texte in unserem Namen veröffentlicht, die wir nie geschrieben haben, werden in unserem Namen Postsendungen an uns fremde Personen verschickt und Dinge über uns und unsere Arbeitsweise veröffentlicht, die nicht der Wahrheit entsprechen. Bezeichnernderweise stehen die Urheber nicht mit ihrem Namen hinter ihren Veröffentlichungen, sondern agieren anonym aus dem Untergrund, nutzen Server im Ausland und Dienste, welche die eigenen Spuren anonymisieren. Ziel dieser Kriminellen ist es, uns grösstmöglichen Schaden zuzufügen und uns im Internet unglaubwürdig zu machen. Offenbar haben gewisse Kreise so grosse Angst vor dem, was wir zu sagen haben, dass sie meinen, zu solch perfiden Mitteln greifen zu müssen!

Wir distanzieren uns von allen in unserem Namen getätigten Äusserungen, die auf nicht durch uns selbst zur Veröffentlichung unserer Texte und Mitteilungen autorisierten Internetplattformen veröffentlicht werden. Wir warnen auch davor, Postsendungen anzunehmen, die unseren Absender tragen, aber nicht ausdrücklich bestellt worden sind. Wir versenden keine Postsendungen an Personen, die uns nicht bekannt sind oder die den Inhalt nicht bei uns bestellt haben. Wenn Ihnen solche Sendungen zugehen, verweigern Sie bitte die Annahme. Gehen Ihnen schriftliche Äusserungen zu, halten Sie bitte Rücksprache, ob diese authentisch sind. Möglicherweise kursieren derzeit Fälschungen im Internet.

Personen aus der Network Marketing Branche, die ebenfalls von solchen und ähnlichen Angriffen betroffen sind, werden gebeten, sich zu melden.

Simone und Norbert Warnke
Berlin

[ad]