Einzelkämpfer oder Teamplayer

Im Network Marketing haben wir verschiedene Möglichkeiten, die wir unabhängig voneinander nutzen können, aber nicht müssen. So steht uns selbstverständlich auch frei, zu entscheiden, ob wir für uns allein als Einzelkämpfer arbeiten möchten oder ob wir die Arbeit im Team bevorzugen.

Am besten vergleichen wir eine Organisation im Network Marketing mit einem grossen komplexen Gebäude mit vielen Etagen (Ebenen) und noch viel mehr Zimmern, die jedes von einem Networker bewohnt wird. Beim Start unseres Geschäfts beziehen wir als Networker immer eines dieser vielen kleinen Zimmerchen und nun liegt es an uns, wie wir die sich uns bietenden Möglichkeiten nutzen. Wir können uns in dem Zimmerchen einschliessen und unsere Nachbarn ignorieren, wir können aber auch Kontakt zu den Nachbarn pflegen.

Unser Zimmerchen steht für unsere Möglichkeiten und unsere Entwicklung im Geschäft. Wir beziehen immer zuallererst ein völlig leeres Zimmer ohne Farbe, ohne Fenster, ohne elektrische- oder Wasserleitungen und ohne jede Einrichtung. Nichts ist vorhanden.

Kein Maurer stellt ganz allein ein Haus fertig, aber auch kein Elektriker, Installateur, Zimmermann, Dachdecker, Fliesenleger. Ein Haus kann man nur in Teamwork fertigstellen. Je besser das Team zusammenarbeitet, je schöner wird das Haus.

Stell Dir vor, Du bist Maler, hast aber keine Ahnung vom Elektrohandwerk, vom Fenstereinbau, von Wasseranschlüssen. In den Wohnungen nebenan wohnen aber Fenstermonteure, Fliesenleger, Elektriker, Installateure, Tischler, also alles Menschen, die Dir beim Ausbau Deines Zimmers helfen könnten.

Nun liegt’s an Dir!

Bist Du bereit, Deinen Nachbarn zu zeigen, wie man Wände streicht oder hier und da tatkräftig zu helfen?

Wenn ja, habt Ihr alle gemeinsam eine Zeitlang gut zu tun und bald fertig eingerichtete Zimmer und eine fertige Etage mit tollen Gemeinschaftseinrichtungen, die jeder nutzen kann.

Wenn nein… ja, dann bleibt Dir nichts anderes übrig, als alles selbst zu machen, wobei Du von vielen Dingen keine Ahnung hast. Deine Nachbarn finden schon einen anderen Maler, nur Du wirst davon nicht profitieren können. Ohne Dich kommen Deine Nachbarn zwar langsamer voran, gemeinsam werden sie es aber dennoch schaffen.

Mit Dir geht’s aber immer besser, schneller und schöner – auch und gerade für Dich selbst!!!

Möchtest Du nur hier und da mal etwas verkaufen und ein paar €uro nebenbei verdienen, dann schaffst Du das sicher auch als Einzelkämpfer mit dem eigenen kleinen Zimmer. Möchtest Du aber mehr erreichen, geht das nicht ohne Team.

© 12.2007 by Norbert Warnke

[ad]

Ein Gedanke zu „Einzelkämpfer oder Teamplayer

  1. Simone Warnke

    Teamarbeit ist immer besser, weil bei auftauchenden Fragen immer jemand zu finden ist, der helfen kann.

    Für jede Arbeit bedarf es irgendwelchen Werkzeugen, um sie ausführen zu können. Sofern Werkzeuge zur Verfügung stehen sollten diese genutzt werden.

    Teamplayer werden auch schneller Erfolg haben, nicht nur auf das gesamte Team bezogen, auch jeder Einzelne!

Kommentare sind geschlossen.