Schlagwort-Archiv: existenzgründer

Oberflächenversiegelung mit Nanotechnologie

Die Nanotechnologie ist innovativ und entwickelt sich immer mehr zu einer der wichtigsten Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Produkte der Nanotechnologie für Oberflächenversiegelung eignen sich sehr gut sowohl für den Vertrieb an Endkunden als auch für Gewerbe- und  Handwerksbetriebe zur Erbringung von zusätzlichen Leistungen oder als Grundlage für die eigene Existenzgründung. Die Nachfrage nach versiegelten (nanoformierten) Oberflächen steigt immer mehr z. B. durch Berichte in TV und Presse und sorgt für zunehmenden Bekanntheitsgrad, so dass es immer wichtiger wird, ein  flächendeckendes Händler- und Dienstleisternetz zu bieten. Weiterlesen

Mehrere Geschäfte ausprobieren?

Früher gab es sogenannte „Wandergesellen“ (Zimmerleute arbeiten noch heute so!), die nach ihrer Ausbildung auf Wanderschaft gehen, bei mehreren Unternehmen arbeiten und sich überall etwas abgucken. Network Marketing ist da ganz ähnlich. Man muss das Geschäft von Grund auf lernen und das kann man auch, wenn man einfach mal mehrere Geschäfte ausprobiert, bis man das findet, was man gesucht hat, mit dem man sich wirklich wohl fühlt.

Anders herum: Wer sich irgendwo nicht wohl fühlt oder nicht so weiterkommt, wie er es gern hätte oder der sieht, dass die Arbeitsweise, die er gern an den Tag legen würde, zum Umternehmen nicht so recht passt, der sollte unbedingt wechseln. Ein Geschäft muss passen, sonst klappt’s nicht. Weiterlesen

Formen der Selbständigkeit

Zuerst stellt sich die Frage nach dem Ziel. Streben Sie einen zusätzlichen Nebenverdienst an oder möchten Sie im Network Marketing eine Existenz aufbauen? Sie können Ihre Selbständigkeit also sowohl nebenberuflich als auch hauptberuflich anlegen.

Sofort hauptberuflich zu starten, ist allenfalls bedingt empfehlenswert, denn obwohl es Förderungsmöglichkeiten durch die Arbeitsagenturen gibt, decken diese nur die Sozialversicherung, nicht den Lebensunterhalt. Sie müssen also von Anfang an von Ihrem Gewerbe leben können, hier müssen Sie sich aber von Anfang an sicher sein, dass Sie das auch schaffen und stehen natürlich auch entsprechend unter Leistungsdruck. Weiterlesen

Die ersten eigenen Kunden gewinnen

Network Marketing funktioniert am allerbesten direkt von Mensch zu Mensch. Denk mal an das „Besorgerprinzip“, also nicht verkaufen, sondern einfach Produkte empfehlen und für Andere freundlicherweise mitbestellen. Ist zwar vom Prinzip her nichts anderes als Verkauf, wird aber vom Kunden positiver empfunden, denn wir tun ihm einen persönlichen Gefallen.

Das ist die allereinfachste Möglichkeit, Kunden zu gewinnen, ohne jemand etwas aufschwatzen zu müssen und ohne jemand zu nerven und für den Einstieg unbedingt zu empfehlen. Parfum, Kosmetik und Schmuck eignen sich besonders für diese Art der Kundengewinnung. Weiterlesen