Schlagwort-Archiv: Nanoprodukte

Bergen Nanoprodukte Risiken?

Für ziemliche Aufregung hatte vor kurzem eine Studie des Bundesumweltamtes gesorgt, in der wegen angeblicher Gesundheitsgefahren vor Nanopartikeln  gewarnt wurde. Obwohl sich jene Studie ausdrücklich auf bereits bekannte Risiken bezog, die vor allem Produkte in Nahrungsmitteln und Kleidungsstücken betreffen, wurde wiederholt eine allgemeine Diskussion losgetreten, die in weiten Teilen allerdings keine durch Fakten belegte Basis haben dürfte. So sind Nanopartikel in Lebensmitteln ohnehin nicht erlaubt, weshalb Horrormeldungen von Nanoketchup oder Nanoschokolade als reine Panikmache angesehen werden können. Vereinzelt gibt es zwar innen mit einer stabilen Nanobeschichtung versehene Ketchupflaschen oder Verpackungen, in den Lebensmitteln selbst befinden sich jedoch definitiv keine Nanopartikel. Weiterlesen

Gute Erfahrungen mit Nanoprodukten

Die Nanotechnologie ist noch innovativ und entwickelt sich nach und nach immer mehr zu einer der wichtigsten Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Produkte der Nanotechnologie für Oberflächenversiegelung lassen sich sehr gut in vielen verschiedenen Bereichen anwenden, wie z. B. in der Kfz Aufbereitung, generell im Kfz-Bereich, Sanitärbereich, Verglasung sowohl im Innen- als auch im Aussenbereich für gewerbliche Anwendung, aber auch privat für Haushalt und Hobby. Vorteile dieser Technologie sind der Schutz, die deutlich leichtere Reinigung, eine weit längere Haltbarkeit und damit auch hohe Wertsteigerung der Oberflächen, also Dinge, die sich auch wieder amortisieren. Weiterlesen